Einsatz regenerativer Energiequellen für mehr Lebensqualität

Der Energieverbrauch auf der Basis fossiler und radioaktiver Rohstoffe ist einer der der größten Belastungsfaktoren für unsere natürliche Umwelt. Der anthropogene Treibhauseffekt, der Klimawandel und der Temperaturanstieg, aber auch Tschernobyl sind Folgen unserer gewaltigen Energie- und Rohstoffverschwendung, durch die bereits das Überleben unserer Kinder bedroht ist. Die Atomenergie ist mit die teuerste, nicht regenerative Energieform und somit keine Lösung für das Klimaproblem.

Die zukünftige Energie muss daher aus erneuerbaren Energiequellen (Wind, Wasser, Sonne, Biogas, Biomasse, Erdwärme, usw.) kommen.

Was wollen wir tun? Was sind die Ziele der ödp?

  • bei öffentlichen Gebäuden regenerative Energieerzeuger einsetzen
  • Förderung des privaten Einsatzes von regenerativen Energieerzeugern
  • ökologische Bauleitplanung verstärkte Nutzung von Sonnenenergie
  • Hilfestellung bei Wärmedämm-Maßnahmen

Was haben wir bisher unternommen bzw. erreicht?

  • Die Sonnenkollektoren auf dem Schuldach auf der Grundschule "Am Neuberg" wurde auf Antrag der ödp im Gemeinderat beschlossen.
  • monatliche Energiespartipps im Verbandsgemeindeblatt
Die ÖDP Rödersheim-Gronau verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen