ÖDP: Wahlteilnahme zur Landtagswahl 2016 gesichert

„Es wurden über 2200 Unterschriften gesammelt!“

Mainz/Bad Ems. Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) teilt mit, dass sie ihren Wahlvorschlag zur Landtagswahl beim Landeswahlleiter in Bad Ems eingereicht hat. „Die Voraussetzungen für die Wahl sind erfüllt, es wurden über 2200 Unterstützungsunterschriften für die ÖDP-Landesliste gesammelt“, so Dr. Claudius Moseler, Landesschriftführer der ÖDP und Vertrauensperson des Wahlvorschlags. 2040 Unterschriften müssen Parteien mindestens sammeln, wenn sie bisher weder im Landtag noch im Bundestag vertreten sind. Die ÖDP ist bisher mit einem Mandat im Europäischen Parlament vertreten sowie mit rund 30 kommunalen Mandaten in Rheinland-Pfalz, z.B. in den Stadträten von Mainz, Osthofen, Adenau, Münstermaifeld und im Kreistag Bernkastel-Wittlich.


Zurück

Die ÖDP Rödersheim-Gronau verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen