24.04.2008

Genehmigung des Bemalens von Verteilerkästen von Post/Telefon in Rödersheim-Gronau

Antrag im Ortsgemeinderat Rödersheim-Gronau am 24.04.2008

Sachverhalt:

Die Verteilerkästen im Ort wirken im tristen Grau unfreundlich und nicht zeitgemäß.

Die ödp Rödersheim-Gronau beantragt die Genehmigung für die Aktion „Bemalen von Verteilerkästen“, um das Ortsbild zu verschönern und freundlicher zu gestalten.

Das Bemalen der Verteilerkästen möchte die ödp in Form einer Malaktion für Kinder, Jugendliche und Helfer, aber auch z.B. Vereinsgruppen umsetzen. Die Durchführung der Aktion und die Kosten für die Farben trägt die ödp. Die Motive sollten wenn möglich einen Bezug zu unserem Dorf- oder Vereinsleben haben. Nach Genehmigung durch den Gemeinderat wird die ödp die Malaktion öffentlich ausschreiben. Zudem werden die Grundschule, Kindergärten, Jugendtreff sowie alle Vereine informiert und zum Mitmachen aufgerufen. (Gerne können sich auch Ratsmitglieder anderer Fraktionen unter unserer Schirmherrschaft dieser Aktion anschließen).

Unsere Aktion werden wir auf die Verteilerkästen in der Hauptstraße sowie die Strassen zur Schule und zu den Kindergärten in Rödersheim-Gronau beschränken, da es im gesamten Ortsgebiet über 70 Verteilerkästen gibt.

Die eingereichten Malvorschläge werden von der ödp gesammelt und geeignete Motive zusammen mit dem Bürgermeister und den Beigeordneten ausgewählt.

Zur weiteren Information regen wir an, dass sich die Gemeinderatsmitglieder die Verteilerkästen in Gönnheim ansehen. Dort ist das Bemalen im letzten Jahr erfolgreich und zur Verschönerung des Ortsbildes umgesetzt worden.

Anmerken möchten wir, dass die Aktion nur dann in beschriebener Form stattfindet, wenn sich genügend „Künstler“ melden. Ansonsten werden wir nur die Verteilerkästen in Kindergarten- und Schulnähe bemalen.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert Amberger

Fraktionsvorsitzender